Website – Karl-Heinz Florenz, MdEP

Unser Auftrag

Vor ein paar Jahren trat der deutsche Abgeordnete und Mitglied des Europäischen Parlaments Herr Karl-Heinz Florenz an uns heran um seine offizielle Website einem kompletten Re-Design zu unterziehen.

Sein Wunsch war es eine dynamische, hochinformative und gut strukturierte Onlinepräsentation zu bekommen, die den Besuchern sowohl seine Arbeit im Europäischen Parlament als auch seine Arbeit in seinem Wahlkreis umfangreich und präzise verdeutlichen sollte.

Unsere Umsetzung

Als ersten Schritt kümmerten wir uns um eine sichere Migration der bereits bestehenden Inhalte auf eine neue Hosting-Plattform. Wir designten eine maßgeschneiderte, individuelle Website und verzichteten daher ganz bewusst auf eine klassische, funktionsbeschränkte „Out of the Box“ Lösung, die den Anforderungen nur unzureichend gerecht geworden wäre.

In enger Zusammenarbeit mit seinem Mitarbeiterstab in den Büros in Brüssel und Deutschland definierten wir die Struktur der neuen Website, erstellten eine neue Taxonomie für die Inhalte sowie optisch ansprechende, aussagekräftige Fotos für die Hauptrubriken und schufen geordnete und übersichtliche Foto- und Videoarchive. Zusätzlich implementierten wir ein Audioarchiv mit Herrn Florenz’ Reden und Interviews.

Speziell für Besucher der Website aus seinem Wahlkreis gestalteten wir eine ansehnliche, interaktive Landkarte der Gesamtregion „Niederrhein“, die ihnen die Möglichkeit gab, leicht zu den Websites der verschiedenen Landkreise zu navigieren. Um den individuellen Anforderungen bezüglich der Selbstverwaltung von Inhalten auf der Website gerecht zu werden, erstellten wir für den Kunden ein maßgeschneidertes, leicht bedienbares Content Management System.