Website – Hotel Simonis

Unser Auftrag

Seit jeher ist das Hotel Simonis den Menschen in der Region als Gasthof ein Begriff und für seine privilegierte Lage bekannt. Vor einigen Jahren entdeckten Angela und ihr Mann Domenico aus Apulien auf einer Urlaubsreise die Moselregion und verliebten sich auf Anhieb in die malerische Landschaft. Ende 2013 übernahmen sie das zum Verkauf stehende, traditionsreiche Haus mit seiner denkmalgeschützten Außenfassade und erfüllten sich den Traum vom kleinen, privat geführten Hotel. Nach umfangreichen Modernisierungen und mit viel Liebe zum Detail wurde Altes bewahrt und Neues geschaffen ohne den Charakter des Hauses zu zerstören.

Die neuen Hotelbesitzer, die zu der Zeit der deutschen Sprache noch nicht mächtig waren, traten an uns heran um eine professionelle, werbewirksame Internetpräsenz erstellen zu lassen, die in erster Linie das deutsche Klientel ansprechen sollte und demnach in wohlklingendem, fehlerfreien Deutsch verfasst werden sollte. In diesem Zusammenhang kamen uns unsere italienischen Sprachkenntnisse zugute, die einen reibungslosen und unkomplizierten Ideenaustausch mit dem Kunden ermöglichten.

Unsere Umsetzung

Im Zuge der Erstellung einer von Grund auf neu konzipierten Website kümmerten wir uns zuerst um die Reservierung der Domains und der Hosting-Plattform. Wir besuchten den Kunden mehrmals an seiner neuen Wirkungsstätte und verbrachten einige Tage in der Moselregion um zusammen mit ihm eine detaillierte Struktur der Website mit allen für den Kunden wichtigen Faktoren zu erstellen. Da keinerlei Bildmaterial vorhanden war, kümmerten wir uns auch um die Erstellung aussagekräftiger Fotos um das Hotel und die Umgebung attraktiv zu bewerben. Wir verfassten einladende Texte auf Deutsch, Italienisch und Englisch und versuchten den Spirit des italienischen Paares, die eine besondere Leidenschaft für qualitativ hochwertiges Essen haben und den Slow-Food Gedanken beherzigen, mit der Tradition dieses alten Weinanbaugebietes harmonisch in Einklang zu bringen.

Wunsch des Kunden war es, eine individuelle, nicht nach dem klassischen Baukastenprinzip zusammengefügte Internetpräsenz zu bekommen, die zudem auf Responsive Design basierend auf unterschiedlichen Geräten optimal dargestellt werden sollte. Zur eigenständigen Pflege der Inhalte der Website, also die Aktualisierung von Texten und Fotos ohne das Grundlayout der Website beeinträchtigen zu können, erstellten wir für den Kunden zudem noch ein separates Content Management System.